Telefonische Beratung

Jugendlichen wird im Schlupfhuus unter der Telefonnummer 043 268 22 66 rund um die Uhr Beratung durch Fachpersonen angeboten. Sie finden Gehör, werden in ihren Problemen ernst genommen und können dabei anonym bleiben.

Zu Beginn wird abgeklärt, welche Probleme und Erwartungen die Anrufenden haben und welche Unterstützung in Frage kommt. Aus diesen Informationen wird dann das weitere Vorgehen bestimmt. Wenn nötig wird die Beratung telefonisch, im persönlichen Gespräch oder stationär weitergeführt, oder es wird an eine spezialisierte Institution weiterverwiesen (Triage).

Bei Bedarf werden auch Bezugspersonen telefonisch beraten, die über die Situation der Jugendlichen beunruhigt sind (z. B. Familienmitglieder, Nachbarn, Verwandte, Freunde, etc.).

Ziele

  • Klärung von Problemsituationen
  • Herbeiführen von Entspannung/Entlastung bei den Jugendlichen
  • Aufzeigen der Dienstleistungen im Schlupfhuus
  • Erarbeiten von Möglichkeiten zur Selbsthilfe mit den Jugendlichen
  • Vernetzung mit möglichen Beratungsstellen bzw. mit dem Hilfesystem (Amtsstellen, Therapeut/innen, Heime etc.)