Willst du, dass dir jemand zuhört, mit dem du über alle deine Fragen und Probleme reden kannst? Brauchst du Hilfe und Unterstützung? Siehst du keine andere Möglichkeit, als von zuhause weg zu gehen? Bist du Opfer von physischer, psychischer und/oder sexueller Gewalt geworden?

Bei uns findest du jederzeit jemanden, mit dem du sprechen kannst. Wir nehmen jedes Problem ernst und versuchen, dir zu helfen. Was du erzählst, bleibt unter uns.
 
Du hast folgende Möglichkeiten:

Telefonische Beratung

Wir sind jeden Tag während 24 Stunden erreichbar unter 043 268 22 66

E-Mail

Willst du uns lieber schreiben, statt zu telefonieren? Wir beantworten deine E-Mail so rasch als möglich, spätestens innert 2 Arbeitstagen. In dringenden Fällen ruf uns an. info (at) kokon-zh.ch

Persönliches Gespräch

Wenn du willst, kannst du (nach telefonischer Anmeldung oder in dringenden Fällen auch ohne Anmeldung) zu einem kostenlosen persönlichen Gespräch vorbeikommen – auf deinen Wunsch auch in Begleitung von Familienmitgliedern.

Je nach Situation können mehrere Beratungsgespräche stattfinden. Wenn nötig bieten wir Unterstützung bei Problemen wie z.B. bei der Arbeits- oder Wohnungssuche. Ausserdem können wir Kontakte zu Beratungsstellen und dem Hilfesystem (Amtsstellen, Therapeut/innen, Heime etc.) vermitteln.

Die ambulante Beratungsstelle Schlupfhuus ist neu mit dem Projekt KidsCare zusammen geschlossen und umgezogen. Sie heisst jetzt Beratungsstelle Kokon und befindet sich an folgender Adresse:

(Opfer-)Beratungsstelle Kokon: Gemeindestrasse 48,
8032 Zürich, neue Tel. Nr. 044 545 45 40, neue Mail info@kokon-zh.ch

Lageplan

Vorübergehende Wohnmöglichkeit

Wenn du zwischen 13 und 18 Jahre alt bist und zu Hause nicht mehr bleiben kannst, besteht die Möglichkeit, vorübergehend mit anderen Jugendlichen bei uns zu wohnen. Gemeinsam mit einer Bezugsperson suchst du nach Lösungen, um deine persönliche Situation zu verbessern.

Adresse: Wohnhaus Schlupfhuus, Schönbühlstrasse 8, 8032 Zürich,
043 268 22 66 >>Lageplan